Letzte Meldungen
Hotline

Weltneuheit – Sicherheit in der Küche – Gorilla Stove Kit

gorilla stove kitDie Küche ist mit Sicherheit einer der, in Bezug auf Brände, gefährlichsten Orte in der Wohnung. Doch wie schützt man sich in diesem Raum gegen ein Feuer. Bisher gab es nur wenige Möglichkeiten. Entweder man hat sich für einen Rauchmelder entschieden oder für einen Hitzemelder. Der Rauchmelder wird in diesem Umfeld massiv zu Fehlalarmen neigen, da es immer wieder Belastung durch Wasser- oder Bratendampf gibt. Ein Hitzemelder ist hier definitiv weniger empfindlich, jedoch löst dieser erst bei einer Temperatur um die 57° Grad Celsius aus. Dies wäre bereits zu spät um noch in den Brand eingreifen zu können.

Genau diese Sicherheitslücke deckt die Firms gorilla®. Mit dem gorilla® stove kit werden Sie nicht nur rechtzeitig alarmiert, sondern der Sensor greift aktiv in das Geschehen ein. Sobald das System die Entstehung eines Feuers erkennt, schaltet es den Herd ab.

Doch zuerst zu dem Komponenten des Systems. Das Kit besteht aus dem dem stove und der der switchbox.

Der gorilla stove:

gorilla stove

Gorilla® stove

Der stove ist das Gehirn des System. Befestigt wird dieser direkt an der Dunstabzugshaube mit einem „Magnetpklebepad“. Die Stromversorgung wird über eine Batterie und Solarzellen gewährleistet. Der Hersteller verspricht so einen Lebensdauer ohne Batteriewechsel von bis zu 15 Jahren. Aus dieser Position heraus kann der stove die Kochfläche auf aussergewöhnliche Veränderungen überwachen. Sobald die Temperatur einen Grenzwert überschritten hat, fragt der stove mittels eines kurzen Pieptones ob die Situation normal ist. Durch ein kurzen Drücken auf den Taster bestätigen Sie die „normale Kochsituation“. So passt sich der stove ihren Kochstil an. Sollten Sie auf kurze Pieptöne nicht reagieren, alarmiert der stove mit langen Tönen und unterbricht die Stromversorgung zum Herd.

Neben der Überwachung der Töpfe auf dem Herd, hat der stove auch einen „Herd angelassen“-Monitor. Sobald der stove diesen Zustand des Herdes als aktiv erkennt, wird der Herd über die switchbox abgeschaltet.

Nie wieder die Sorge auf dem Weg in den Urlaub, dass man den Herd angelassen hat.

Die gorilla switchbox:

gorilla® switchbox

gorilla® switchbox

Die switchbox ist die ausführende Gewalt in diesem System. Sobald der stove einen Alarm meldet, wird die Stromversorgung durch die switchbox zum Herd gekappt.

Fazit: gorilla bietet mit dem stove kit endlich eine Lösung gegen die grösste Gefahrenquelle im Haushalt. Nie wieder Brände durch vergessenes Essen auf dem Herd. Nie wieder die Sorge um die vergessene Herdplatte. Der einzige Wermutstropfen: Die Montage der switchbox muss durch einen Elektroinstallateur vorgenommen werden.

 

Eine absolute Empfehlung!

kaufen

About Sebastian Fischer

Sebastian Fischer ist seit mehr als 12 Jahren im Bereich der Sicherheitstechnik tätig; vor 6 Jahren hat er sich auf das Feld der Rauchwarnmelder spezialisiert. 2014 bestand er die Prüfung zum Trainer für Fachkräfte für Rauchwarnmelder.

Wie schnell ein Kinderzimmer in Brand geraten kann, sehen Sie hier:




Ein dramatisches Experiment, in dem klar wird, warum nur ein Rauchmelder nicht ausreichend ist. Personen, die sich in der oberen Etage aufgehalten hätten, hätten keine Chance mehr gehabt, das Haus zu verlassen. Das Video ist zwar englisch gesprochen und mit japanischer Schrift untertitelt, was für den Film an sich aber eher unerheblich ist.


Im Fall eines Brandes ist das Wichtigste:
LEBEN RETTEN!

Im Brandfall ist dies meist nur dadurch möglich, dass alle Personen, die sich in einer Wohnung oder einem Haus aufhalten, den Brand rechtzeitig bemerken.
Ein Rauch- oder Feuermelder erkennt Brände frühzeitig, sodass in den meisten Fällen die Feuerwehr alarmiert und die Wohnung verlassen werden kann.
Gerade in der Nacht, während des Schlafens ist eine zuverlässige Alarmierung unerlässlich, denn der Geruchssinn des Menschen ist während des Schlafens nicht aktiv.
So kommt es meistens gerade nachts zu Bränden in deren Folge Menschen sterben!

Wichtig beim Kauf von Rauchmeldern ist, dass diese DIN 14604 zertifiziert sind.
Nur dann erfüllen die Rauchmelder auch die gesetzlichen Vorgaben der Rauchmelderpflicht!

Diese Norm erfüllen in der Regel alle Rauchmelder, die Sie bei einem deutschen Händler kaufen können!

Im Optimalfall trägt Ihr Rauchmelder ein Zertifikat eines Prüfinstitutes, wie beispielsweise das VdS-Prüfsiegel, das Siegel des TÜV Nord oder das neue Q.
Diese Zertifikate stehen für ein höheres Vertrauen in den Rauchmelder.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*