Letzte Meldungen
Hotline

Hager TG600AL Test

Mit dem Hager TG600AL hat es erstmal ein Rauchmelder der grossen Elektroinstallationshersteller in unseren Test geschafft. Die Hager Group ist einer der führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien mit Sitz im saarländischen Blieskastel .Die Hager Group ist Weltmarktführer im Bereich der Elektro-Installationslösungen. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung. (Quelle: Wikipedia) Der Rauchmelder selber wird bei der Tochter Atral Secal (Daitem) im französischen Crolles hergestellt. Funktionen: Testtaste: Die Testtaste des TG600AL sucht man vergeblich, denn der ganze Melder fungiert als solche. Schön, da die recht schlichte Optik…

Review Overview

Funktion
Montage
Zuverlässigkeit
Batterie

Summary : Klares Design, super Zuverlässigkeit!!

User Rating: 4.8 ( 1 votes)
90

Mit dem Hager TG600AL hat es erstmal ein Rauchmelder der grossen Elektroinstallationshersteller in unseren Test geschafft. Die Hager Group ist einer der führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien mit Sitz im saarländischen Blieskastel .Die Hager Group ist Weltmarktführer im Bereich der Elektro-Installationslösungen. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung. (Quelle: Wikipedia)

Der Rauchmelder selber wird bei der Tochter Atral Secal (Daitem) im französischen Crolles hergestellt.

Funktionen:

Testtaste:

Die Testtaste des TG600AL sucht man vergeblich, denn der ganze Melder fungiert als solche. Schön, da die recht schlichte Optik des Rauchmelder so nicht gestört wird. So reicht bei der jährlichen Wartung ein leichter Druck auf die Sichtseite des Melders um den Test auszulösen.

 

Stummschaltung:

Bei einem Alarm des Hager TG600Al ändert sich die Funktion der „Testtaste“ zu der Funktion Stummschaltung. Nach der Aktivierung ist der Rauchmelder für einen Zeitraum von 12 Minuten stummgeschaltet. Nach dieser Zeit setzt sich der Melder automatisch zurück in den Normalzustand.

Schlafzimmertauglichkeit:

Ebenso vergeblich sucht man an dem Hager TG600Al nach einer LED. Zu Gunsten einer ungestörten Nachruhe durch das Blinken einer solchen LED wurde auf einen optische Anzeige der Funktionsfähigkeit verzichtet. Erst bei einem Alarm wird die LED aktiviert. Mittels roten Blinksignal zeigt diese dann optisch den Alarm an. Bei einer Batterieschwach-, Verschmutzungs- oder Störmeldung blinkt diese LED gelb.

Montage:

Leider gibt es hier einen kleinen Wermutstropfen. Der Hager TG600AL ist leider nur für die Montage mittels Schrauben und Dübel geeignet. Die Dübel und Schrauben für die Montageart sind dem Rauchmelder beigelegt.

Batterie:

Die Batterie ist fest in den TG600AL von Hager integriert. Die 3Volt versorgen den Melder zuverlässig über den Zeitraum mit der nötigen Energie.

Technische Daten:

  • PGSA Technologie: Signalauswertung mit Selbsttest der relevanten Bautteile alle zehn Sekunden
  • Empfindlichkeitsnachsteuerung bei auftretenden Störeinflüssen wie Staub zum Erhalt der Funktionssicherheit
  • kleine Baugröße und ansprechende Designsprache
  • Decken-/ Wandmontage (nach Vorgaben der DIN14676) möglich
  • Camping-/ Wohnwagenzulassung
  • Akustisches Signal (85 dB bei 3 m) und rot blinkende LED im Brandfall
  • Akustisches Signal bei Batterieschwach-, Verschmutzungs- oder Störmeldung mit gelb blinkender LED
  • Große Benutzer- und Resettaste durch gesamten Melderkopf
  • Automatische Aktivierungsfunktion beim Eindrehen in den Meldersockel
  • Abschaltbar: vorübergehende Deaktivierung für ca. 12 Min. mit automatischer Rücksetzfunktion in den Normalbetrieb
  • Verzögerung von Störmeldungen um 8 Stunden für 7 Tage möglich
  • Diebstahlschutz: Demontageschutz aktivierbar
  • großer Betriebstemperaturbereich von -10° C bis +65° C
  • Zertifiziert nach EN 14604: 1772-CPR-140365, vfdb-Richtlinie 14-01 für Q-Label beim KRIWAN Prüfinstitut: 1772-Q-140365/01

Design:

Optisch besticht der TG600Al mit klarer Form und einer angenehmen Schlichtheit. Die Öffnung auf der Sichtseite dient nicht, wie vielen glauben, dem Eindringen des Rauches in die Rauchkammer, sondern nur als Öffnung für den Piezo der den Alarm anzeigt.

Fazit:

Ein optisch einfacher Rauchmelder der keine Wünsche offen lässt. Allein an einer Montage mit Magnet- oder Klebepads könnte man noch feilen 😉

kaufen

 

 

 

Mit dem Hager TG600AL hat es erstmal ein Rauchmelder der grossen Elektroinstallationshersteller in unseren Test geschafft. Die Hager Group ist einer der führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien mit Sitz im saarländischen Blieskastel .Die Hager Group ist Weltmarktführer im Bereich der Elektro-Installationslösungen. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung. (Quelle: Wikipedia) Der Rauchmelder selber wird bei der Tochter Atral Secal (Daitem) im französischen Crolles hergestellt. Funktionen: Testtaste: Die Testtaste des TG600AL sucht man vergeblich, denn der ganze Melder fungiert als solche. Schön, da die recht schlichte Optik…

Review Overview

Funktion
Montage
Zuverlässigkeit
Batterie

Summary : Klares Design, super Zuverlässigkeit!!

User Rating: 4.8 ( 1 votes)
90

About Sebastian Fischer

Sebastian Fischer ist seit mehr als 12 Jahren im Bereich der Sicherheitstechnik tätig; vor 6 Jahren hat er sich auf das Feld der Rauchwarnmelder spezialisiert. 2014 bestand er die Prüfung zum Trainer für Fachkräfte für Rauchwarnmelder.

Wie schnell ein Kinderzimmer in Brand geraten kann, sehen Sie hier:




Ein dramatisches Experiment, in dem klar wird, warum nur ein Rauchmelder nicht ausreichend ist. Personen, die sich in der oberen Etage aufgehalten hätten, hätten keine Chance mehr gehabt, das Haus zu verlassen. Das Video ist zwar englisch gesprochen und mit japanischer Schrift untertitelt, was für den Film an sich aber eher unerheblich ist.


Im Fall eines Brandes ist das Wichtigste:
LEBEN RETTEN!

Im Brandfall ist dies meist nur dadurch möglich, dass alle Personen, die sich in einer Wohnung oder einem Haus aufhalten, den Brand rechtzeitig bemerken.
Ein Rauch- oder Feuermelder erkennt Brände frühzeitig, sodass in den meisten Fällen die Feuerwehr alarmiert und die Wohnung verlassen werden kann.
Gerade in der Nacht, während des Schlafens ist eine zuverlässige Alarmierung unerlässlich, denn der Geruchssinn des Menschen ist während des Schlafens nicht aktiv.
So kommt es meistens gerade nachts zu Bränden in deren Folge Menschen sterben!

Wichtig beim Kauf von Rauchmeldern ist, dass diese DIN 14604 zertifiziert sind.
Nur dann erfüllen die Rauchmelder auch die gesetzlichen Vorgaben der Rauchmelderpflicht!

Diese Norm erfüllen in der Regel alle Rauchmelder, die Sie bei einem deutschen Händler kaufen können!

Im Optimalfall trägt Ihr Rauchmelder ein Zertifikat eines Prüfinstitutes, wie beispielsweise das VdS-Prüfsiegel, das Siegel des TÜV Nord oder das neue Q.
Diese Zertifikate stehen für ein höheres Vertrauen in den Rauchmelder.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*