Letzte Meldungen
Hotline
Tagtäglich gibt es in Deutschland Brände. Brände in unterschiedlichsten Dimensionen, angefangen bei Kellerbränden, über Fettbrände, Zimmerbrände bis hin zu kompletten Wohnungsbränden.

Eines haben diese Feuer gemeinsam:
Sie sind eine große Gefahr für Menschen.

Schätzungsweise 500 Menschen sterben pro Jahr bei Feuern, über 70 % von Ihnen werden nachts im Schlaf vom Feuer getötet.

Dabei sind es in 90% der Fälle nicht die Flammen selbst, die töten, sondern die giftigen Rauchgase, die durch die Brände entstehen.
Oftmals genügen 2 bis 3 Atemzüge, um eine tiefe Bewusstlosigkeit oder den sofortigen Tod hervorzurufen.

Während des Schlafes ist der Geruchssinn beim Menschen nicht aktiv, das Gehör aber schon.

In den meisten Brandfällen hätte ein Rauchmelder den Tod von Menschen verhindert!


Das ist der Hauptgrund, warum Feuerwehren und Verbände die Einführung einer flächendeckenden Rauchmelderpflicht fordern.

Einige Bundesländer gehen seit Jahren mit guten Beispielen voran und die Statistiken der Opferzahlen sprechen eine deutliche Sprache für Rauchmelder

Rauchmelderpflicht.net als Brandmelder


Brände und die permanente Gefahr, dass einen ein Feuer selbst treffen könnte, sind meistens aus dem Bewusstsein verdrängt. Sie stellen etwas negatives dar, was einen selbst nicht betrifft.
Auf Rauchmelderpflicht.net werden Informationen über Brände, wie sie sich Tag für Tag in Deutschland ereignen, gesammelt und wiedergegeben.
So kann die Gefahr in den Fokus einen jeden Einzelnen gerückt werden.

Weiterführende Informationen zu der Rauchmelderpflicht in Deutschland weisen Sie darauf hin, ob eine Rauchmelderpflicht in Ihrem Bundesland besteht oder nicht.

Hier günstige Rauchmelder kaufen

Brand in Neumünster – 20 Bewohner obdachlos, 6 Personen verletzt

Einen fürchterlichen Start in das Osterfest haben nach einem Brand in Neumünster die Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Gestern, am späten Abend, kam es zu einem Brand in der Erdgeschosswohnung eines vierstöckigen Mehrfamilienhauses in der Innenstadt. Ersten Erkenntnissen nach hatte die 4-jährige Tochter der Wohnungsinhaberin, welche auch gleichzeitig die Eigentümerin des gesamten Hauses ist, Papier auf eine heiße Herdplatte gelegt. Dieses fing ...

Weiterlesen »

Brand in Recklinghausen – Dramatische Rettung, 6 Personen verletzt

Sechs Personen wurden in der letzten Nacht bei einem Brand in Recklinkhausen verletzt. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Theodor-Esch-Straße ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehrer Altstadt, Süd sowie die Hauptwache am Brandort eintrafen, befanden sich Hausbewohner noch in einer Wohnung. Eine Flucht war nicht mehr möglich. So musste schnell eine Drehleiter ...

Weiterlesen »

Brand in Halle – 37-jähriger stirbt

Bei einem Brand in Halle/Saale ist gestern abend ein 37-jähriger Mann gestorben. Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache im Zimmer des Mannes ausgebrochen. Seine Mutter hatte den Rauch bemerkt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Kameraden fanden den Mann tot in seinem Zimmer. Nach ersten Ermittlungen starb der Mann an einer Rauchgasvergiftung. Der Notarzt konnte vor Ort nur noch ...

Weiterlesen »

Brand in Schalksmühle – Rauchmelder warnt Bewohner

Bei einem Brand in Schalksmühle hat sich gestern abend die Installation eines Rauchmelders bezahlt gemacht. Ursache für den Brand war ein Topf, der auf dem Herd vergessen wurde und Feuer fing, während es sich die Wohnungsinhaber gemütlich gemacht hatten. Ein in der Wohnung installierter Rauchmelder schlug Alarm und warnte die beiden Bewohner vor dem Brand. Rauch hatte sich bereits in ...

Weiterlesen »

Brand in Bielefeld – 66-jährige lebensgefährlich verletzt

Bei einem Brand in Bielefeld wurde eine 66-jähriger Frau lebensgefährlich verletzt. Gegen 23 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein. Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Gutenbergstraße stand in Flammen, eine Frau befand sich offenbar noch im Gebäude. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen mit 4 Rettungsleuten in die Wohnung im ersten Obergeschoss vor und fanden die 66-jährige Frau ...

Weiterlesen »

Brand in Suhl – Zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte heute morgen ein Brand in Suhl. Der Notruf ging um 6:53 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Suhl und zwei weiteren freiwilligen Feuerwehren ein. Laut ersten Meldungen waren mehrere Personen in einem brennenden Haus eingeschlossen. Ein Grund mehr für die Kameraden der Feuerwehr, mit einem Großaufgebot eiligst auszurücken. Als sie am Brandort, einem Vierfamilienhaus in der Gothaer Straße, ankamen, ...

Weiterlesen »

Brand in Kernbach – Zwei Verletzte

Bei einem Brand in Kernbach, Lahntal, wurden gestern zwei Personen verletzt. Um 7:19 Uhr erreichte die Feuerwehr ein Notruf. In einem Einfamilienhaus in der Dorftstraße in Kernbach war aus bisher ungeklärter Ursache in Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte rückten mit ca. 70 Feuerwerleuten an. Oberste Priorität hatte die Bergung von im Haus befindlichen Personen. Insgesamt rettete die Feuerwehr drei Bewohner aus ...

Weiterlesen »

Brand in Messinghausen – Gebäude schwer beschädigt

Bei einem Brand in Messinghausen wurde gestern ein Gebäude stark beschädigt. Der Notruf ging bei der Feuerwehr kurz nach 16 Uhr ein. Als die ersten Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, schlugen ihnen die Flammen bereits entgegen. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielt sich nur ein 82-jähriger Bewohner im Haus auf, dieser konnte sich rechtzeitig im Freien in Sicherheit bringen. Von dort aus ...

Weiterlesen »

Brand in Sörup – Einfamilienhaus zerstört

Bei einem Brand in Sörup wurde in der Nacht ein Einfamilienhaus in Schutt und Asche gelegt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs waren die Bewohner nicht zu Hause, wohl auch nur deshalb gab es keine Verletzten. Ein Anwohnerin alarmierte um 2 Uhr nachts die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte nur wenige Minuten später am Brandort eintrafen, stand der Dachstuhl des Hauses bereits lichterloh ...

Weiterlesen »

Brand in Köln – Reihenhaus zerstört

Letzte Nacht wurde bei einem Brand in Köln-Porz ein Reihenhaus zerstört. Gegen 3:45 Uhr ging bei der Feuerwehrleitstellen ein Notruf eines Anwohners ein. Als die Rettungskräfte kurz darauf mit 20 Fahrzeugen und 65 Feuerwehrleuten am Brandort in der Rosenstraße eintrafen, standen das erste Obergeschoss und der Dachstuhl des Reihenhauses bereits in Vollbrand. Durch den raschen Löscheinsatz der Feuerwehr konnte ein ...

Weiterlesen »

Brand in Weinsberg – 47-jähriger stirbt bei Feuer

Bein einem Brand in Weinsberg fand am heutigen Morgen ein 47-jähriger Mann den Tod. Als sie Feuerwehr um 5:31 Uhr am Brandort eintraf, stand der Dachtuhl des Hauses in Vollbrand. Mehrere Personen waren über den Balkon aus dem Flammeninferno geflüchtet und wurden von den Feuerwehrleuten gerettet. Jedoch fehlte von dem 47-jährigen jede Spur, so wurde er noch im Haus vermutet. ...

Weiterlesen »