Letzte Meldungen
Hotline
Tagtäglich gibt es in Deutschland Brände. Brände in unterschiedlichsten Dimensionen, angefangen bei Kellerbränden, über Fettbrände, Zimmerbrände bis hin zu kompletten Wohnungsbränden.

Eines haben diese Feuer gemeinsam:
Sie sind eine große Gefahr für Menschen.

Schätzungsweise 500 Menschen sterben pro Jahr bei Feuern, über 70 % von Ihnen werden nachts im Schlaf vom Feuer getötet.

Dabei sind es in 90% der Fälle nicht die Flammen selbst, die töten, sondern die giftigen Rauchgase, die durch die Brände entstehen.
Oftmals genügen 2 bis 3 Atemzüge, um eine tiefe Bewusstlosigkeit oder den sofortigen Tod hervorzurufen.

Während des Schlafes ist der Geruchssinn beim Menschen nicht aktiv, das Gehör aber schon.

In den meisten Brandfällen hätte ein Rauchmelder den Tod von Menschen verhindert!


Das ist der Hauptgrund, warum Feuerwehren und Verbände die Einführung einer flächendeckenden Rauchmelderpflicht fordern.

Einige Bundesländer gehen seit Jahren mit guten Beispielen voran und die Statistiken der Opferzahlen sprechen eine deutliche Sprache für Rauchmelder

Rauchmelderpflicht.net als Brandmelder


Brände und die permanente Gefahr, dass einen ein Feuer selbst treffen könnte, sind meistens aus dem Bewusstsein verdrängt. Sie stellen etwas negatives dar, was einen selbst nicht betrifft.
Auf Rauchmelderpflicht.net werden Informationen über Brände, wie sie sich Tag für Tag in Deutschland ereignen, gesammelt und wiedergegeben.
So kann die Gefahr in den Fokus einen jeden Einzelnen gerückt werden.

Weiterführende Informationen zu der Rauchmelderpflicht in Deutschland weisen Sie darauf hin, ob eine Rauchmelderpflicht in Ihrem Bundesland besteht oder nicht.

Hier günstige Rauchmelder kaufen

Brand in Alzenau – Hund rettet Bewohner, enormer Sachschaden

Ein Hund hat bei einem Brand in Alzenau eine Frau geweckt und damit drei Menschen das Leben gerettet. Gegen 3:30 Uhr schlug der Hund lautstark Alarm, wodurch eine 22-jährige Bewohnerin aufwachte und ein lautes Knacken und Knistern vernahm. Bei einem Blick aus dem Fenster stellte sie fest, dass die Scheune brannte. Sofort weckte sie ihren Mann und einen Untermieter, wodurch ...

Weiterlesen »

Brand in Mechernich – Bewohner tot aufgefunden

Ein Mann kam gestern abend bei einem Brand in Mechernich ums Leben. Aufmerksame Passanten hatten das Feuer im Keller des Hauses bemerkt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, wurde sofort ein Löscheinsatz begonnen. Dabei fanden die Feuerwehrleute den toten Mann im Heizungskeller. Die Identität des Toten ist noch nicht offiziell bestätigt, allerdings vermutet die Polizei, dass es ...

Weiterlesen »

Brand in Wentorf – Ein Toter geborgen

Bei einem Brand in Wentorf bei Lübeck wurde am Mittwochabend von den Einsatzkräften der Feuerwehr eine Leiche geborgen. Offenbar handelte es sich dabei um den 89-jährigen Bewohner des niedergebrannten Einfamilienhauses. Die Todesursache ist noch unbekannt, es wird ermittelt, ob der Mann bei Ausbruch des Feuers bereits tot war oder durch den Brand zu Tode kam. Der Sachschaden an dem Einfamilienhaus ...

Weiterlesen »

Brand in Herrenberg-Haslach – Brandstiftung offenbar Ursache

Heute Nachmittag musste ein Mehrfamilienhaus mit neun Wohneinheiten in Herrenberg-Haslach wegen einem Brand geräumt werden. Die Inhaber von vier Wohnungen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zu Hause. Ein aufmerksamer Bewohner des Hauses bemerkte Rauch aus der Dachgeschosswohnung und alarmierte die weiteren Bewohner des Hauses, die sich alle unversehrt in Sicherheit bringen konnten. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort ...

Weiterlesen »

Brand in Biberach – Defekt an Terrarium als Ursache

Bis zu 50.000 Euro Schaden war gestern abend die Bilanz bei einem Terrarium-Brand in Biberach. Gegen 19 Uhr entdeckte die Bewohnerin bei der Heimkehr in ihre Wohnung in der Fritz-Lieb-Straße das brennende Terrarium. Es gelang ihr den Brand mittels Eimer und Wasser selbst zu löschen. Die alarmierte Feuerwehr brauchte nach ihrer Ankunft die Wohung nur noch auf mögliche Brandgefahren überprüfen ...

Weiterlesen »

Brand in Evessen – Dank zufälliger Zeugin entdeckt

Nur dem Zufall ist es zu verdanken, dass ein Brand in Evessen keinen großen Schaden angerichtet hat. Eine aufmerksame Passantin bemerkte gestern mittag gegen 12 Uhr in einem Haus in der Hauptstrasse in Evessen eine Rauchentwicklung. Sie alarmierte einen Nachbarn, der umgehend die Feuerwehr rief. Im Zeitpunkt des Brandausbruchs waren die Eigentümer nicht zu Hause. Der Nachbar unternahm erste eigene ...

Weiterlesen »

Brand in Nauheim – Sehr hoher Sachschaden

Bei einem Brand in Nauheim gab es heute am frühen Morgen zwei Verletzte. Das Feuer wurde offenbar durch eine brennende Kerze ausgelöst Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte das erste Obergschoss des Hauses, in dessen Erdgeschoss  sich ein Imbiss befindet, bereits lichterloh. Zwei Bewohner des Hauses hatten sich auf den Balkon geflüchtet, wo ein Polizist, der auf dem Weg zum Dienst ...

Weiterlesen »

Brand in Jena knapp verhindert – 10-jähriger kokelte am Fenster

Am Montag wurde ein Brand in Jena nur knapp verhindert. Nach Polizeiangaben hatte sich ein 10-jähriger Junge ein Feuerzeug seiner Mutter beschafft. Mit diesem Feuerzeug ging er in das Kinderzimmer seines Bruders, öffnete ein Fenster der Dachgeschosswohnung und zündete ein Spielzeugauto an. Dieses stellt er auf den Fenstersims direkt vor den Fensterrahmen, schloss das Fenster wieder und verließ den Raum. ...

Weiterlesen »

Brand ein Reilingen – Feuerwehr durch parkende KFZ behindert

Dienstagmorgen um 2:05 Uhr bemerkte eine Bewohnerin einen Brand in Reilingen und verhinderte durch bedachtes Handeln Schlimmeres. Der Wohnungsbrand brach in einem Zimmer einer Wohnung in der Sofienstraße in Reilingen aus. Die Bewohnerin bemerkte diesen, weckte sofort zwei Mitbewohner und unternahm erste Löschversuche. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit 21 Mann udn vier fahrzeugen zum Brandort aus. Das Feuer selbst beschränkte ...

Weiterlesen »

Brand in Leipzig – Mann schwer verletzt geborgen

Bei einem weiteren Brand in Leipzig wurde gestern ein Mann schwer verletzt. Ein defekter Fernseher verursachte am Dienstagabend ein Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Karl-Ferlemann-Straße. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandort eintrafen, waren die Brandwohnung und das komplette Treppenhaus des Mehrfamilienhauses so stark verraucht, dass für Bewohner keine Fluchtmöglichkeit mehr bestand. Die Feuerwehrleute brachten Drehleitern in ...

Weiterlesen »

Rauchmelderpflicht Niedersachsen wurde endlich eingeführt

Am 20. März 2012 wurde in Niedersachsen endlich die niedersächsische Bauordnung verabschiedet. Seit 2010 lag der Gesetzentwurf, der die Einführung einer verbindlichen Rauchmelderpflicht vorsieht, im Landtag vor. Damit ist nun verbindlich geregelt, dass Wohnungen zukünftig mit Rauchmeldern in allen Kinderzimmern, allen Schlafzimmern und allen Fluren, die als Fluchtweg dienen, ausgestattet werden müssen. Dies gilt für Neubauwohnungen mit Baudatum ab dem ...

Weiterlesen »