Letzte Meldungen
Hotline
Tagtäglich gibt es in Deutschland Brände. Brände in unterschiedlichsten Dimensionen, angefangen bei Kellerbränden, über Fettbrände, Zimmerbrände bis hin zu kompletten Wohnungsbränden.

Eines haben diese Feuer gemeinsam:
Sie sind eine große Gefahr für Menschen.

Schätzungsweise 500 Menschen sterben pro Jahr bei Feuern, über 70 % von Ihnen werden nachts im Schlaf vom Feuer getötet.

Dabei sind es in 90% der Fälle nicht die Flammen selbst, die töten, sondern die giftigen Rauchgase, die durch die Brände entstehen.
Oftmals genügen 2 bis 3 Atemzüge, um eine tiefe Bewusstlosigkeit oder den sofortigen Tod hervorzurufen.

Während des Schlafes ist der Geruchssinn beim Menschen nicht aktiv, das Gehör aber schon.

In den meisten Brandfällen hätte ein Rauchmelder den Tod von Menschen verhindert!


Das ist der Hauptgrund, warum Feuerwehren und Verbände die Einführung einer flächendeckenden Rauchmelderpflicht fordern.

Einige Bundesländer gehen seit Jahren mit guten Beispielen voran und die Statistiken der Opferzahlen sprechen eine deutliche Sprache für Rauchmelder

Rauchmelderpflicht.net als Brandmelder


Brände und die permanente Gefahr, dass einen ein Feuer selbst treffen könnte, sind meistens aus dem Bewusstsein verdrängt. Sie stellen etwas negatives dar, was einen selbst nicht betrifft.
Auf Rauchmelderpflicht.net werden Informationen über Brände, wie sie sich Tag für Tag in Deutschland ereignen, gesammelt und wiedergegeben.
So kann die Gefahr in den Fokus einen jeden Einzelnen gerückt werden.

Weiterführende Informationen zu der Rauchmelderpflicht in Deutschland weisen Sie darauf hin, ob eine Rauchmelderpflicht in Ihrem Bundesland besteht oder nicht.

Hier günstige Rauchmelder kaufen

Brand in Waldbronn-Reichenbach – Zwei Verletzte bei Küchenbrand

Am Samstagabend ereignete sich ein Brand in Waldbronn-Reichenbach. Offebar entstand der Küchenbrand in einer Kellerwohnung in der Gartenstraße durch Unachtsamkeit. Die Bewohner hatten sich anscheinend eine Mahlzeit zubereitet und den eingeschalteten Herd unbeausichtigt gelassen. Dadurch gerieten Speisereste in Brand. Die Flammen griffen auf das Mobiliar in der Küche über. Die Rettungskräfte der Feuerwehren aus Waldbronn und Karlsbad konnten den Brand ...

Weiterlesen »

Brand in Chemnitz – Terrasse stand in Flammen

Bei einem Brand in Chemnitz-Kaßberg gestern nachmittag kamen zum Glück keine Personen zu Schaden. Offenbar hatte eine unsachgemäß entsorgte Zigarette die auf der Terrasse im Erdgeschoss einer Wohnung in der Georg-Landgraf-Straße stehenden Gartenmöbel in Brand gesetzt. Das Feuer breitete  sich auf mehrere Möbelstücke aus. Durch die entstandene Hitze sprangen die Scheiben der Terrassentür und die vom Wohnzimmerfenster. Rauch drang in ...

Weiterlesen »

Brand in Wuppertal – 3 Verletzte

Heute morgen kam es zu einem Brand in Wuppertal. Gegen 2 Uhr brach aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer im ersten Stock eines Zweigeschossers in der Marienstraße in Wuppertal aus. Die eintreffenden Rettungskräfte der Feuerwehr mussten zwei verletzte Personen bergen und in Sicherheit bringen. Eine weitere Person hatte die brennenden Wohnung bereits mit zwei Hunden verlassen. Alle drei Verletzten mussten ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – Kinderwagen angezündet

Bei einem Brand im Märkischen Viertel in Berlin Reinickendorf wurde nur Dank des schnellen Handelns eines Anwohners niemand verletzt. Der Anwohner bemerkte in von seiner Wohnung in der Tiefenseer Straße aus kurz nach 22 Uhr aufsteigenden Qualm. Bei der Suche nach der Ursache stieß er auf einen brennenden Kinderwagen an der Außenwand des Wohnhauses. Umgehend alarmierte er die Feuerwehr und ...

Weiterlesen »

Brand in Langenfeld – Ein Verletzter, 150.000 Schaden

Ein Brand in Langenfeld, in der Ringstraße, verursachte gestern abend einen enormen Sachschaden. Gegen 21:50 Uhr alarmierte ein Anwohner die Feuerwehr per Notruf. Als die Einsatzkräfte eintrafen brannte bereits eine Doppelgarage und ein angrenzedes Holzlager in vollem Umfang. Über den Dachstuhl griffen die Flammen auf ein angebautes Einfamilienhaus über. Drei freiwillige Feuerwehren waren mit mehreren Löschfahrzeugen vor Ort und hatten ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin Kreuzberg – Kerze war schuld

Ein Brand in Berlin Kreuzberg hat heute morgen die Feuerwehr in Berlin in Atem gehalten. Der Brandort ist eine Wohnung in der Altbau-Wohnanlage „Riehmers Hofgarten“. Nachbarn hatten dern Brand im dritten Stock bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Offenbar war ein 33-jähriger Mieter eingeschlafen und hatte eine brennende kerze unbeaufsichtigt gelassen. Er musste aus seiner Wohnung gerettet werden und kam mit ...

Weiterlesen »

Brand in Waldheim – 82-jährige Frau tot

Ein Brand in Waldheim im Landkreis Mittelsachsen kostete eine 82-jährige Frau gestern das Leben. Aus bisher ungeklärter Ursache brach ein Feuer in ihrer Wohnung aus. Die anrückenden Rettungskräfte der Feuerwehr konnten die 82-jährige Wohnungsinhaberin nur noch tot bergen. Ob durch einen technischen Defekt oder Fahrlässigkeit, muss noch ermittelt werden. Fakt ist, dass gerade alte Menschen bei Wohnungsbränden sehr gefährdet sind. ...

Weiterlesen »

Brand in Grafenwöhr – Feuerwehrmann verletzt, 70.000 Euro Schaden

Bei einem Brand in Grafenwöhr (Oberpfalz) ist gestern abend ein Feuerwehrmann verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache brach das Feuer am Abend in einem Abstellraum einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses aus. Die Flammen griffen schnell auf das Mobiliar über und breiteten sich aus. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, stand bereits die gesamte Wohnung in Flammen. Mehr als ...

Weiterlesen »

Brand in Untergriesbach – 79-jährige tot geborgen

Aktualisierung: Die Brandermittler haben als Ursache für den Brand in Untergriesbach, bei dem eine 79-jährige Frau ums Leben kam, „vermutlich unsachgemäßer Umgang mit Feuer“ als Ursache angegeben. Ein technischer Defekt oder vorsätzliche Brandstiftung können demnach ausgeschlossen werden. [Quelle: lokalnews.de] Ursprüngliche Brandmeldung: Gestern kam es gegen 16:30 Uhr zu einem Brand in Untergriesbach, bei dem eine 79-jährige Frau starb. Die Brandursache ...

Weiterlesen »

Brand in Wiesbaden – Zwei Verletzte

Bereits am Freitag morgen ereignete sich ein Brand in Wiesbaden mmit zwei Verletzten. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses aus. Die eintreffenden Rettungskräfte mussten vor Ort zwei Brandopfer mittels Drehleiter aus der brennenden Etage bergen. Notärzte übernahmen die Erstversorgung bevor die beiden Männer ins Krankenhaus gebracht wurden. Auch ein in eine Wohnung eingeschlossener Hund ...

Weiterlesen »

Brand in Wiesbaden – Frau verletzt

Bei einem Brand in Wiesbaden, in der Biebricher Diltheystraße, erlitt eine Frau gestern eine Rauchgasvergiftung. Ein technischer Defekt am Fernseher der Frau war die Ursache für den Brand in dem Mehrfamilienhaus. Die Bewohnerin unternahm erfolgreich eigene Löschversuche, sodass die eintreffende Feuerwehr nur noch wenig zu tun hatte, um das Feuer endgültig einzudämmen. Ein Brand, wie er häufig vorkommt. Ausgelöst durch ...

Weiterlesen »