Letzte Meldungen
Hotline
Tagtäglich gibt es in Deutschland Brände. Brände in unterschiedlichsten Dimensionen, angefangen bei Kellerbränden, über Fettbrände, Zimmerbrände bis hin zu kompletten Wohnungsbränden.

Eines haben diese Feuer gemeinsam:
Sie sind eine große Gefahr für Menschen.

Schätzungsweise 500 Menschen sterben pro Jahr bei Feuern, über 70 % von Ihnen werden nachts im Schlaf vom Feuer getötet.

Dabei sind es in 90% der Fälle nicht die Flammen selbst, die töten, sondern die giftigen Rauchgase, die durch die Brände entstehen.
Oftmals genügen 2 bis 3 Atemzüge, um eine tiefe Bewusstlosigkeit oder den sofortigen Tod hervorzurufen.

Während des Schlafes ist der Geruchssinn beim Menschen nicht aktiv, das Gehör aber schon.

In den meisten Brandfällen hätte ein Rauchmelder den Tod von Menschen verhindert!


Das ist der Hauptgrund, warum Feuerwehren und Verbände die Einführung einer flächendeckenden Rauchmelderpflicht fordern.

Einige Bundesländer gehen seit Jahren mit guten Beispielen voran und die Statistiken der Opferzahlen sprechen eine deutliche Sprache für Rauchmelder

Rauchmelderpflicht.net als Brandmelder


Brände und die permanente Gefahr, dass einen ein Feuer selbst treffen könnte, sind meistens aus dem Bewusstsein verdrängt. Sie stellen etwas negatives dar, was einen selbst nicht betrifft.
Auf Rauchmelderpflicht.net werden Informationen über Brände, wie sie sich Tag für Tag in Deutschland ereignen, gesammelt und wiedergegeben.
So kann die Gefahr in den Fokus einen jeden Einzelnen gerückt werden.

Weiterführende Informationen zu der Rauchmelderpflicht in Deutschland weisen Sie darauf hin, ob eine Rauchmelderpflicht in Ihrem Bundesland besteht oder nicht.

Hier günstige Rauchmelder kaufen

Brand in München – Dunstabzug fängt Feuer, 1 Verletzter

Aus noch ungeklärten Gründen gab es gestern einen Brand in München, bei dem sich ein Mann an den Händen verletzte und eine Rauchgasvergiftung erlitt. Offenbar war der Dunstabzug in der Küche des Mehrfamilienhauses in Brand geraten. Instinktiv nahm der Mieter den Dunstabzug von der Wand und trug ihn in den Hausflur, dabei erlitt er Verbrennungen an den Händen und die ...

Weiterlesen »

Brand in Hagen – 8 Verletzte

Heute Nachmittag wurden bei einem Brand in Hagen 8 Personen verletzt, zwei mussten mit Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht werden. Das Feuer war im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im Hagener Stadtteil Hohenlimburg ausgebrochen. Als die alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Die Kameraden der Feuerwehr evakuierten das Gebäude, einige Wohnungen sind durch die Löscharbeiten nicht ...

Weiterlesen »

Brand in Altenstadt – 5 Verletzte, 50.000 Euro Sachschaden

Fünf Menschen erlitten am Donnerstag bei einem Brand in Altenstadt in der Wetterau eine Rauchgasvergiftung. Alle 5 wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Das Feuer am Donnerstag in der Waschküche des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Einer der Hausbewohner hatte die starke Rauchentwicklung im Gebäude bemerkt und stieß bei der Suche nach der Ursache auf den Brand. Seine eigenen Löschversuche blieben ohne Ergebnis. Bis ...

Weiterlesen »

Brand in Hagenow – Ein Toter

In der Nacht zum Freitag gab es bei einem Brand in Hagenow im Landkreis Ludwigslust-Parchim ein Todesopfer. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um den 38-jährigen Miter der ausgebrannten Wohnung, eine endgültige Identifizierung steht noch aus. Als Todesursache wurde unterdessen bereits eine Rauchgasvergiftung festgestellt. Aus der Auffindesituation lässt sich ableiten, dass der Mann während des Schalfes vom Feuer überrascht ...

Weiterlesen »

Brand in München – Wohnungsbrand im 10. Stock am Olympiapark

Am Nachmittag mussten die Rettungskräfte zu einem Großeinsatz wegen einem Brand in München im Helen-Mayer-Ring am Olympiapark. Die Feuerwehr rückte mit 20 Fahrzeugen und 60 Rettungskräften aus, dazu kamen unzählige Krankenwagen. Auf Grund der örtlichen Gegebenheiten mussten die Einsatzkräfte zu Fuß zum Brandherd im 10. Stock vordringen. Vorsorglich wurde die gesamte Etage evakuiert, 15 Personen mussten in Sicherheit gebracht werden. ...

Weiterlesen »

Brand in München – Unbekannter zündet Kinderwagen an

Ungeheuerlicher Brand in München letzte Nacht. Ein Unbekannter zündete einen Kinderwagen im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses an und verursachte dadurch einen Sachschaden von ca. 6000 Euro. Gegen 23:25 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Hausbewohner Brandgeruch im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Bei der Suche nach der Ursache entdeckte er, dass jemand seinen Kinderwagen im Treppenhaus angezündet hatte. Umgehend alarmierte der die Feuerwehr und unternahm ...

Weiterlesen »

Brand in Schöneiche – schwerverletzter Mieter wollte Küche mit Campinggasgerät heizen

Heute morgen wurde bei einem Brand in Schöneiche ein Mieter eines Mehrfamilienhauses schwer verletzt. Offenbar wollte er seine Küche mit einem Campinggasgerät beheizen. Dabei kam es zu einer folgenschweren Fehlfunktion, woraufhin eine Stickflamme den Mann im Gesicht traf. Im weiteren Verlauf fing das Mobiliar der Küche Feuer und ein Brand breitete sich aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurden zwei weitere ...

Weiterlesen »

Brand in Pönitz – 10.000 Euro Schaden

Gestern abend kam es zu einem Brand in Pönitz. Eine Mieterin hörte gegen 20:45 Uhr einen lauten Knall, der aus ihrer eigenen Wohnung in einem Hinterhaus kam. Bei der Forschung nach der Ursache stellte sie fest, dass ihre Küche komplett verqualmt war. Geistesgegenwärtig alarmierte sie die Feuerwehr, die mit den Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Scharbeutz anrückten und den Brand schnell ...

Weiterlesen »

Brand in Schwerin – Rauchmelder verhindern Katastrophe im Hochhaus

Ein Brand in Schwerin erforderte in der Nacht einen Feuerwehreinsatz. Die Brandursache ist noch nciht ermittelt, klar ist nur, dass das Feuer im Keller des Schweriner Hochhauses seinen Ursprung hatte. Durch die starke Rauchentwicklung schlugen die Rauchmelder in mehreren Wohnungen Alarm, die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Eine 92-jährige Mieterin einer Wohnung im 8. Stock musste durch die ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – 2 Verletzte, Kerze als Ursache

Bei einem Brand in Berlin wurden letzte Nacht zwei Personen verletzt. Gegen 23:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Brand in der Braunschweiger straße in Berlin/Neukölln gerufen. Offenbar war in einer Wohnung in der 4. Etage des Mehrfamilienhauses eine Kerze umgefallen und hatte Hausrat in Brand gesetzt. Zwei Personen, darunter die Mieterin der Brandwohnung wurden mit Rauchgasvergiftungen in ...

Weiterlesen »

Brand in Oftersheim – Technischer Defekt verursacht 200.000 Euro Schaden

Bei einem Brand in Oftersheim verursachte offenbar ein technischer Defekt einen Schaden von ca. 200.000 Euro. Als Brandherd wurde demnach die Sauna eines Reihenhauses Im Steuergewann in Oftersheim ausgemacht. Die Bewohnerin hielt sich gegen 18 Uhr im Garten des Hauses auf, als sie Rauch aus dem Keller bemerkte und auf Ursachenforschung ging. Die Sauna stand bereits voll in Flammen, woraufhin ...

Weiterlesen »