Letzte Meldungen
Hotline
Tagtäglich gibt es in Deutschland Brände. Brände in unterschiedlichsten Dimensionen, angefangen bei Kellerbränden, über Fettbrände, Zimmerbrände bis hin zu kompletten Wohnungsbränden.

Eines haben diese Feuer gemeinsam:
Sie sind eine große Gefahr für Menschen.

Schätzungsweise 500 Menschen sterben pro Jahr bei Feuern, über 70 % von Ihnen werden nachts im Schlaf vom Feuer getötet.

Dabei sind es in 90% der Fälle nicht die Flammen selbst, die töten, sondern die giftigen Rauchgase, die durch die Brände entstehen.
Oftmals genügen 2 bis 3 Atemzüge, um eine tiefe Bewusstlosigkeit oder den sofortigen Tod hervorzurufen.

Während des Schlafes ist der Geruchssinn beim Menschen nicht aktiv, das Gehör aber schon.

In den meisten Brandfällen hätte ein Rauchmelder den Tod von Menschen verhindert!


Das ist der Hauptgrund, warum Feuerwehren und Verbände die Einführung einer flächendeckenden Rauchmelderpflicht fordern.

Einige Bundesländer gehen seit Jahren mit guten Beispielen voran und die Statistiken der Opferzahlen sprechen eine deutliche Sprache für Rauchmelder

Rauchmelderpflicht.net als Brandmelder


Brände und die permanente Gefahr, dass einen ein Feuer selbst treffen könnte, sind meistens aus dem Bewusstsein verdrängt. Sie stellen etwas negatives dar, was einen selbst nicht betrifft.
Auf Rauchmelderpflicht.net werden Informationen über Brände, wie sie sich Tag für Tag in Deutschland ereignen, gesammelt und wiedergegeben.
So kann die Gefahr in den Fokus einen jeden Einzelnen gerückt werden.

Weiterführende Informationen zu der Rauchmelderpflicht in Deutschland weisen Sie darauf hin, ob eine Rauchmelderpflicht in Ihrem Bundesland besteht oder nicht.

Hier günstige Rauchmelder kaufen

Brand in Berlin Neukölln – 18 Verletze

Bei einem Brand am Montagmorgen in Berlin Neukölln musste 17 Menschen mit Rauchvergiftungen vor Ort behandelt werden, vier davon sind noch immer in ärztlicher Behandlung. Der Brand brach im sechsten Stock des Gebäudes aus und wurde durch die Anwohner bemerkt als ein lauter Knall durch das Wohnhaus drang. Die Mieterin der Brandwohnung rettet sich zuerst auf den Balkon der Wohnung, ...

Weiterlesen »

Rauchmelderpflicht in Baden-Württemberg?

Sicherlich bedingt durch die jüngsten Ereignisse in Backnang, gewinnt die Diskussion über eine Verankerung der Rauchmelderpflicht in der Landesbauordnung von Baden-Württemberg deutlich an Fahrt. Das Forum Brandrauchprävention hat unter der Leitung von Christian Rudolph in einen Schreiben an den Ministerpräsident Winfried Kretschmann einen schnelle Einführung der Pflicht gefordert. Christian Rudolph zu dem Unglück in Backnang: “Wir sind noch sehr erschüttert ...

Weiterlesen »

Brand in Backnang – 8 Tote

Bei einer Brandkatastrophe in der baden-württembergischen Stadt Backnang (Rems-Murr-Kreis, etwa 30 Kilometer nordöstlich von Stuttgart) haben am vergangenen Wochenende vermutlich 8 Angehörige einer türkischen Familie ihr Leben verloren, wie die Polizei in der Kreisstadt Waiblingen mitteilte. Unter den Toten befinden sich sieben Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und 16 Jahren sowie ihre 40-jährige Mutter. Insgesamt waren in den ausgebrannten ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – Verpuffung im Wohnhaus

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages gab es in Berlin Steglitz einen Wohnungsbrand bei dem ein Mensch starb. Anwohner, die durch eine Verpuffung im 3.Stock des Gebäudes auf den Brand aufmerksam wurden, alarmierten die Feuerwehr. Laut den Anwohnern war aus der Wohnung ein heller Flammenschein zu sehen. Derzeit laufen die Ermittlungen zur Brandursache und der Identität des Verunglückten noch. ...

Weiterlesen »

Brand in Trier-Zewen – Frau verletzt bei Küchenbrand

Als am Donnerstagabend die Mitbewohner des Mehrfamilienhauses den Brand in der Wohnung der 60 Jahre alten Frau bemerkte, alarmierten Sie sofort die Feuerwehr. Bei dem Eintreffen der 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr, war der Brand durch die Bewohner bereits gelöscht worden. Die Bewohnerin wurde mit einer Rachgasvergiftung in ein nahe liegendes Krankenhaus eingeliefert. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. ...

Weiterlesen »

Brand in Prenzlauer Berg – 4 Verletzte

In den Morgenstunden des 28.02.2013 kam es zu einem Brand in einem Prenz’l Berger Treppenhaus. Unbekannte hatten einen Kinderwagen im Treppenhaus des Wohnhauses an der Naugarder Strasse angezündet. Durch den starken Qualmgeruch wurde der Brand innerhalb kürzester Zeit bemerkt. 4 Bewohner wurde direkt nach dem Eintreffen der Feuerwehr gerettet, ein 15 jähriger und eine 41-jährige Frau wurde mit starken Rauchvergiftungen ...

Weiterlesen »

Brand in Memmingen – 3 Verletzte und Millionenschaden

Am Morgen des 24.01.2013 brach in der Innenstadt von Memmingen ein Brand aus bei dem 3 Menschen verletzt wurden und ein Schaden in Millionenhöhe entstand. Das Feuer brach in den frühen Morgenstunden im 2.Stock des Gebäudes aus, so berichtete die Polizei. Erst am späten Nachmittag konnte der Brand eingedämmt werden, so die Feuerwehr. Über den brennenden Dachstuhl des Hauses übertrug ...

Weiterlesen »

Brand in Krefeld – Rauchmelder schlägt Alarm

Wie die Rheinische Post am Dienstag berichtete, konnte ein Rauchmelder das Leben von 2 Kindern retten. Der Melder detektierte den Rauch einer Ölheizung die durch einen technischen Defekt in Brand geraten war. Das 16-jährige Mädchen alarmierte direkt die Feuerwehr. Die Feuerwehr, die gegen 12.30 vor Ort eintraf, konnte den 11 jährigen Bruder unverletzt bergen. Durch das Vorhandensein des Rauchmelder, so ...

Weiterlesen »

Brand in Wust-Fischbeck – 350.000 Schaden

Bei einem Brand in der Nacht vom Montag zu Dienstag im Landkreis Stendal in der Gemeinde Wust-Fischbeck brannte der Dachstuhl eines Fachwerkhauses komplett nieder. Das Feuer auf dem Dachboden des Hauses, wurde durch eine 63-jährige Mieterin bemerkt. Ihr Ehemann versucht das Feuer selber zu löschen, als dies mißlang alarmierte das Rentnerehepaar die Feuerwehr. Diese versuchte bis in die frühen Morgenstunden ...

Weiterlesen »

Brandenburg plant Rauchmelderpflicht für 2014

Am gestrigen Tag teilte der Bauminister Jörg Vogelsänger der Presse mit dass die Rauchmelderpflicht in Brandenburg eingeführt werden soll. Das Brandenburgische Infrastruktur-ministerium plant die Änderung in der Landesbauordnung für 2014. Ähnlich wie in den restlichen Bundesländern mit einer Pflicht, sollen in Brandenburg die Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flucht- und Rettungswege ausgestattet werden. So müssen Neubauten sofort ausgestattet werden, Bestandsbauten haben eine ...

Weiterlesen »

Rauchmelderpflicht für NRW ab März 2013

In einer Pressemitteilung am 04.12.2012 der Pressestelle der Landesregierung von NRW wurde der Entwurf bzw. die Änderung der Landesbauordnung um die Erweiterung der Rauchmelderpflicht beschlossen. Federführend bei dem Entwurf war das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr. In diesem Entwurf wird eine Umsetzung der Pflicht zur Installation von Rauchmelder für Neubauten ab dem 31.03.2013, für Bestandsbauten (Übergangszeitraum) bis zum ...

Weiterlesen »