Tag Archives: Feuer in Berlin

Brand in Berliner Klinik – Wilmersdorf – mehrere Verletzte

Gestern Nachmittag wurde die Berliner Feuerwehr zu einem Brand  in die Bodelschwingh-Klinik (Wilmersdorf) gerufen. Nach ersten Erkenntnissen ist in der Pflegestation der Klinik im Küchenbereich aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Glücklicherweise konnten die 15 Patienten und Pfleger schnell in Sicherheit gebracht werden und die 35 Einsatzkräfte den Brand unter Kontrolle bringen. Insgesamt 6 Personen, darunter 2 Polizisten, mussten ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin Neukölln – 18 Verletze

Bei einem Brand am Montagmorgen in Berlin Neukölln musste 17 Menschen mit Rauchvergiftungen vor Ort behandelt werden, vier davon sind noch immer in ärztlicher Behandlung. Der Brand brach im sechsten Stock des Gebäudes aus und wurde durch die Anwohner bemerkt als ein lauter Knall durch das Wohnhaus drang. Die Mieterin der Brandwohnung rettet sich zuerst auf den Balkon der Wohnung, ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – Verpuffung im Wohnhaus

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages gab es in Berlin Steglitz einen Wohnungsbrand bei dem ein Mensch starb. Anwohner, die durch eine Verpuffung im 3.Stock des Gebäudes auf den Brand aufmerksam wurden, alarmierten die Feuerwehr. Laut den Anwohnern war aus der Wohnung ein heller Flammenschein zu sehen. Derzeit laufen die Ermittlungen zur Brandursache und der Identität des Verunglückten noch. ...

Weiterlesen »

Brand in Prenzlauer Berg – 4 Verletzte

In den Morgenstunden des 28.02.2013 kam es zu einem Brand in einem Prenz’l Berger Treppenhaus. Unbekannte hatten einen Kinderwagen im Treppenhaus des Wohnhauses an der Naugarder Strasse angezündet. Durch den starken Qualmgeruch wurde der Brand innerhalb kürzester Zeit bemerkt. 4 Bewohner wurde direkt nach dem Eintreffen der Feuerwehr gerettet, ein 15 jähriger und eine 41-jährige Frau wurde mit starken Rauchvergiftungen ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin-Neukölln – Mann stirbt bei Feuer

Bei einem Brand in Berlin-Neukölln starb gestern ein Mann. Gegen 3:30 Uhr am Dienstag Morgen bemerkte ein Mieter eines Mehrfamilienhauses Rauchschwaden im Treppenhaus des Gebäudes. Die alarmierte Feuerwehr stieß bei ihrem Eintreffen auf einen Wohnungsbrand in einer Wohnung in der vierten Etage des Hauses in der Leinestraße. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden, im Verlaufe des Löscheinsatzes wurde dann der ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – Ein Todesopfer

Ein Brand in Berlin-Marienfelde forderte heute am Nachmittag ein Todesopfer. Gegen 16 Uhr ging bei der Feuerwehr ein Notruf ein. Als die Einsatzkräfte kurz darauf an dem viergeschossigen Haus in der Machonstrasse ankam, stand eine Wohnung im dritten Stock bereits voll in Flammen. Die Einsatzkräfte durchsuchten die Wohnung und fanden eine leblose männliche Person. Alle Wiederbelebungsversuche von anwesenden Notärzten schlugen ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin-Lichterfelde – 74-jährige Frau stirbt

Trotz sofortigem Rettungseinsatz durch zwei Nachbarn ist am Sonntagsabend eine 74-jährige Frau bei einem Brand in Berlin-Lichterfelde verstorben. Zwei Bürder vernahmen aus einen Nachbarhaus einen lauten Knall und entdeckten bei der Suche nach der Ursache starken Brandrauch, der aus der Dachgeschosswohnung der Stadtvilla aufstieg. Die beiden Männer alarmierten die Feuerwehr und verschafften sich dann Zugang zu der Brandwohnung. Dort fanden ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – 4 Verletzte

Nachtrag: Ein 29-jähriger Obdachloser, der sich zum Zeitpunkt des Brandes vor zwei Tagen in dem Haus im Fürstenbrunner Weg aufhielt, ist heute im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Damit gab es bei dem Brand einen Toten und drei Verletzte. Ursprüngliche Brandmeldung: Bei einem Brand in Berlin Charlottenburg wurden gestern vier Männer verletzt, einer von ihnen schwebt in Lebensgefahr. Ein vorbeifahrender ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – 8-jähriger legt Feuer im Keller

Ein 8-jähriger Junge verursachte gestern einen Kellerbrand in Berlin Neukölln. Der Junge hatte in der Dieselstraße in Berlin-Neukölln brenndendes Papier in den Keller eines 14-Geschossers geworfen. Die Flammen griffen schnell um sich und es kam zu einem Kellerbrand. Dabei wurden unter anderem Versorgungsleitungen verschmort, was zu einem Zusammenbruch der Stromversorgung auch in benachbarten Wohnhäusern sorgte. Die Feuerwehr konnte den Brand ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin – Kinderwagen angezündet

Bei einem Brand im Märkischen Viertel in Berlin Reinickendorf wurde nur Dank des schnellen Handelns eines Anwohners niemand verletzt. Der Anwohner bemerkte in von seiner Wohnung in der Tiefenseer Straße aus kurz nach 22 Uhr aufsteigenden Qualm. Bei der Suche nach der Ursache stieß er auf einen brennenden Kinderwagen an der Außenwand des Wohnhauses. Umgehend alarmierte er die Feuerwehr und ...

Weiterlesen »

Brand in Berlin Kreuzberg – Kerze war schuld

Ein Brand in Berlin Kreuzberg hat heute morgen die Feuerwehr in Berlin in Atem gehalten. Der Brandort ist eine Wohnung in der Altbau-Wohnanlage „Riehmers Hofgarten“. Nachbarn hatten dern Brand im dritten Stock bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Offenbar war ein 33-jähriger Mieter eingeschlafen und hatte eine brennende kerze unbeaufsichtigt gelassen. Er musste aus seiner Wohnung gerettet werden und kam mit ...

Weiterlesen »